Prävention Rassismus durch Kunst

Wenn alle Menschen, eine Person wären, wie würde diese aussehen? Die Aufgabe ist es, eine neutrale Figur zu entwerfen, die unabhängig von Religion, Herkunft, Kultur etc. ist. Die Teilnehmer fertigen dazu, mithilfe von Alufolie und Powertex eine Figur auf einer Metallstangenplatte an. Beim zweiten Treffen werden die ausgehärteten Figuren beliebig mit Acrylfarben angemalt.

Vom 06.11.2020 – 11.12.2020 jeweils Freitags von 15:30 Uhr – 17:30 Uhr veranstaltet Kerem Ke e. V. ein Kunstprojekt für Erwachsene und Kinder (ab 7 Jahren) mit Hannah Grobe (Kunstpädagogin).

Das Kunstprojekt ist auf 15 Personen begrenzt, ein Hygienekonzept ist vorhanden.

Veranstaltungsort:
Kerem Ke e. V.
Luitpoldstraße 37
45881 Gelsenkirchen

Anmeldung und Informationen unter: info@keremke.de

Leider müssen wir diese Veranstaltung bezüglich der aktuellen Corona Maßnahmen absagen.

Wir hoffen im Dezember auf positive Meldungen und die Umsetzung des Projektes im letzten Monat des Jahres.

Weitere Informationen folgen alsbald!

Bleiben Sie stark – wir schaffen das!